Stehwellenverhältnis


Stehwellenverhältnis
Stehwellenverhältnis,
 
Welligkeitsfaktor, Elektrotechnik: das Verhältnis s = Umax/Umin von Spannungsmaxima zu Spannungsminima längs einer Leitung; s kann Werte zwischen 1 und ∞ annehmen. Auf einer Leitung, die an ihrem Ende mit ihrem Wellenwiderstand abgeschlossen ist, d. h. bei Anpassung der Last, ist s = 1. Wenn eine Last dagegen nicht an den Wellenwiderstand der Leitung angepasst ist, wird eine zu ihr laufende elektromagnetische Welle an ihr mehr oder weniger stark reflektiert; die hinlaufende und die reflektierte Welle überlagern sich dann zu einer stehenden Welle mit Spannungsmaxima und -minima. Statt des Stehwellenverhältnisses kann auch dessen Kehrwert, der Stehwellenfaktor oder Anpassungsfaktor, angegeben werden.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stehwellenverhältnis — Das Stehwellenverhältnis – auch Stehwellenrelation, Welligkeit oder Welligkeitsfaktor – (englisch standing wave ratio, SWR) auf einem elektrischen Leiter ergibt sich aus den Effektivspannungen der vor und rücklaufenden Welle nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • Stehwellenverhältnis — įtampos stovinčiosios bangos faktorius statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. voltage standing wave factor; voltage standing wave ratio vok. Spannungsstehwellenverhältnis, n; Stehwellenverhältnis, n; Welligkeitsfaktor, m rus.… …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Stehwellenverhältnis — stovinčiosios bangos koeficientas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Dydis, lygus perdavimo linija sklindančios bangos elektrinio arba magnetinio lauko stiprio didžiausiosios ir mažiausiosios amplitudės dalmeniui.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Stehwellenverhältnis — stovinčiosios bangos faktorius statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. standing wave ratio vok. Stehwellenverhältnis, n rus. коэффициент стоячей волны, m pranc. taux d’onde stationnaire, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Schwingungsknoten — Eine stehende Welle (schwarz) als Überlagerung zweier Wellen; die Wellenknoten sind rot dargestellt. Skizziert sind einlaufende und auslaufende Welle in rot bzw. blau …   Deutsch Wikipedia

  • Stehende Wellen — Eine stehende Welle (schwarz) als Überlagerung zweier Wellen; die Wellenknoten sind rot dargestellt. Skizziert sind einlaufende und auslaufende Welle in rot bzw. blau …   Deutsch Wikipedia

  • Stehwelle — Eine stehende Welle (schwarz) als Überlagerung zweier Wellen; die Wellenknoten sind rot dargestellt. Skizziert sind einlaufende und auslaufende Welle in rot bzw. blau …   Deutsch Wikipedia

  • VSWR — Das Stehwellenverhältnis (auch Stehwellenrelation) (englisch standing wave ratio, SWR) auf einem elektrischen Leiter ergibt sich aus dem Verhältnis der Effektivspannungen der vor und rücklaufenden Welle. Genauer: wobei V die Spannung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wellenbauch — Eine stehende Welle (schwarz) als Überlagerung zweier Wellen; die Wellenknoten sind rot dargestellt. Skizziert sind einlaufende und auslaufende Welle in rot bzw. blau …   Deutsch Wikipedia

  • Wellenknoten — Eine stehende Welle (schwarz) als Überlagerung zweier Wellen; die Wellenknoten sind rot dargestellt. Skizziert sind einlaufende und auslaufende Welle in rot bzw. blau …   Deutsch Wikipedia